Zukunftsstadt Ulm?

NEUES von RADIO NIRWANA (45)

Zukunft statt Ulm

Ist es wahr, dass Ulm sich jetzt ganz neu als ‚Zukunftsstadt‘ positionieren will, und das unter Einbeziehung des Ideenkapitals der Ulmer Bürgerschaft?“

In der Tat gibt es aktuell eine derartige Kampagne, die erfahrungsgemäß jedoch eher das Wirtschafts- und Geldkapital sowie die Interessen der ortsansässigen Unternehmen und Entscheider berücksichtigen wird, sobald es um konkrete Umsetzungen geht. Insofern dürfte hinsichtlich der Zukunftsvisionen eine geringfügige Verschiebung der Schwerpunkte erwartbar sein.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Sommerloch

NEUES von RADIO NIRWANA (20)

Dauerbaustelle-Ulm

Was ist eigentlich dran an den Gerüchten, die Endlosbaustellen in der Ulmer City rund um die Sparkassen-Neubauten und die ‚Neue Mitte‘ seien ein ‚Fass ohne Boden‘?“

Das ist ja nun eindeutig eine Meldung für’s Sommerloch!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zur Kasse, bitte!

NEUES von RADIO NIRWANA (7)

Sparkassenstadt Ulm„Was ist dran an den Gerüchten, dass die Hälfte der Ulmer Innenstadt mittlerweile der ortsansässigen Sparkasse gehören soll?“

„Absolut nichts. Der Sparkasse gehören allerhöchstens 50 % , der Rest ist in Bankenbesitz.“