Kirchen-Asyl

NEUES von RADIO NIRWANA (39)

Papst Franziskus

Wie man hört, hat Papst Franziskus ja gerade die Kirchengemeinden dazu aufgerufen, den Flüchtlingen Zuflucht zu gewähren. Wäre denn nicht im Ulmer Münster reichlich Platz, um zahlreichen Asylsuchenden Unterkunft zu bieten?“

Im Prinzip schon. Allerdings gehört das Münster bereits seit 1530 nicht mehr zur katholischen Kirche, an die sich dieser päpstliche Appell gerichtet hat. Insofern kommt er für die heutigen Flüchtlinge leider genau 485 Jahre zu spät.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Ultima Ratio

NEUES von RADIO NIRWANA (38)

Spitzen-Doping?

Doping im Sport ist ja durchaus auch beim Basketball ein Thema. Haben denn die Ulmer Basketballer ihre Platzierung in den Spitzen der Bundesliga so ganz ohne pharmazeutische Unterstützung erreicht und halten können?“

Ein Verein, der ‚Ratiopharm Ulm‘ heißt, und dessen Heimspiele in der ‚Ratiopharm-Arena‘ ausgetragen werden, sollte da wohl über jeden Zweifel erhaben sein, oder?“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lachnummer

NEUES von RADIO NIRWANA (37)

man-272678_1280

Als ‚Reigschmeckter‘ kann ich eigentlich nicht bestätigen, dass die Ulmer keinen Humor hätten, zumal sie sich in den letzten Jahrzehnten einen sehr launigen Oberbürgermeister geleistet haben.“

Das stimmt, aber spätestens beim Thema ‚Selbstironie‘ hört hier Spaß ganz schnell auf!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dahoim isch überall

NEUES von RADIO NIRWANA (30)

 

„Man sagt ja, die Verbundenheit der Ulmer mit ihrer Heimatstadt sei außergewöhnlich, nicht nur in Berlin, sondern in aller Welt. Stimmt das?“

„Nun, die Weltsicht der Hiesigen ist in dieser Hinsicht tatsächlich hochdifferenziert: Entweder man ist Ulmer. Oder man ist Exil-Ulmer. Der Rest der Welt unterteilt sich in Auswärtige und Reig’schmeckte.“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einsilbig

NEUES von RADIO NIRWANA (22)

Ulmer

Den Schwaben wird ja allgemein eine gewisse Einsilbigkeit nachgesagt. Trifft das auch für die Stadtregionen zu, und welche Stadt ragt da besonders heraus?“

„ULM.“